Für ganz frische Infos, z.B. Kurse, Offenes Singen, Gesangsstunden etc., nehme ich Sie gerne unverbindlich in meinen Verteiler auf oder schreiben Sie mir, wenn Sie Fragen haben. Bitte benutzen Sie das Kontaktformular!

In meiner derzeitigen Heimatgemeinde (St. Nikolai zu Hamburg-Billwerder), in der ich singend und als Kantorin tätig bin, finden seit Februar 2021 wieder Gottesdienste u.a. unter meiner Mitwirkung statt. Weitere aktuelle Infos immer auf: http://www.kirche-billwerder.de

zum Beispiel: – Abendandacht mit Liedern aus Taizé, 7. November 2021, 17h mit Meike Siebert und Team

  • Sologesang zum Ewigkeitssonntag, 21. November 21, 10h
  • Sologesang zum Ersten Advent, 28. November 21, 11h
  • Adventskonzert mit der Kantorei und geistlichen Impulsen zum Zweiten Advent, 5. Dezember 21, 18h

Herzenslieder

In Vorbereitung: Kultur auf Dorf-Tour der Stiftung Herzogtum Lauenburg mit LlillyO´nthemallows, 7. Mai 2022, 19h im Dorfgemeinschaftshaus Mannhagen, Hauptstr. 9, Panten OT Mannhagen, Country- and Folk

Ich bin dabei und werde stündlich für Sie singen und natürlich gerne beraten!

Literaturgottesdienst am 11.10.2020 um 11h zu dem Buch von David Wagner „Leben“ in Lauenburg mit meiner musikalischen Begleitung https://kirche-lauenburg.de/

Meike Siebert, Bianca  Jandrijasevič , Nikolaichor Billwerder

Ave Maria von Caccini, Orgel: Gernot Fries in der Nikolaikirche Billwerder, Mai 2020
Gesang am Valentinstag 2019 in der Nikolaikirche HH-Billwerder

„Wir möchten Ihnen danken für Ihren großartigen Gesang bei unserer Trauung!“

Musik: Heinrich Schütz: „O lieber Herre Gott, wecke uns auf“,
Gesang: Meike Siebert und Bianca  Jandrijasevič, Orgel: Gernot Fries

Fällt aus…:


Hilde war ein Sommerkind

Foto: Antje Stapelfeldt

Anlässlich der Wentorfer Kulturwoche, 7.Juni 2020, 18.15h
Kunstgemeinschaft „Alte Tischlerei“
Reinbeker Weg 44

(Parken und Eingang Flurstraße)
21465 Wentorf bei Hamburg

Meike Siebert stimmt uns auf den nahenden Sommer mit poetischen Liedern zur Gitarre ein, nicht nur auf deutsch.
Mit ihrer warmen lyrischen Stimme vermittelt sie zauberhafte Stimmungen, die noch durch kurze, gelesene Prosa verstärkt werden.
Herzlich Willkommen zu diesem kurzweiligen Abend!“

Wird im Frühjahr 2021 nachgeholt:

LillyO`nthemallows kehrt am 27.3.2020 um 19.30h bei der „Kultur-auf-Dorf-Tour“ der Stiftung Kreis Herzogtum Lauenburg im Dorfgemeinschaftshaus 23909 Bäk ein.

IN DIE WEITEN LÄNDER :

Wohnzimmerkonzert in der Remise des Stadthauptmannshof Mölln, Hauptstr. 150 am 7. Februar, 19.30h (Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter 04542/87000 oder info@stiftung-herzogtum.de)

Flucht ist viel mehr als das Verlassen eines Ortes. Die Sängerin Meike Siebert, die Pianistin Anna Bertram und die Schauspielerin Angela Bertram nähern sich mit Worten und Musik bei einem Streifzug durch verschiedene Epochen und Genres dem Gefühl an, das Menschen auf der Flucht haben. Menschen, die nicht wissen, ob sie überleben oder wo sie unterkommen werden; die alle Ängste und Gefahren auf sich nehmen, um weiterzuleben und an einen besseren Ort zu gelangen.
Bei diesem Abend in der Remise bleibt auch Zeit zum Reden und für die Geschichten Betroffener…


Gesangliche Umrahmung der Vernissage am 22.11.2019, 19h, Alte Schule Wentorf, Teichstr. 1, 21465 Wentorf bei HH
Kultur auf Dorf-Tour der Stiftung Kreis Herzogtum Lauenburg
23911 Schmilau, Dorfstr. 12, 19h

Musikalische Umrahmung einer Vernissage:

Ein Abend mit Liedern und Rezitationen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fliehen – einst geflohen“  der Stiftung Kreis Herzogtum Lauenburg.
Amtsrichterhaus Schwarzenbek, Körnerplatz 10, Freitag, 23. August 2019, 19.30 Uhr / Eintritt 10 €

Liederabend Stiftung Kreis Herzogtum Lauenburg
Fliehen – einst geflohen

KONZERT beim Kultursommer am Kanal:

Meike Siebert, Sopran, Max Lojenburg, Orgel, anlässlich der Ausstellung vor Ort „Liquide Botschaften“ von Anja Franksen, 29. Juni 2019, 17h, Maria-Magdalenen Kirche, Kirchenstr.4, Berkenthin

http://kultursommer-am-kanal.de/event/liquide-botschaften-mit-orgel-stimme/

Symphonie im St. Pauli Elbtunnel, Mai 2019
(Foto: Hubert Glomm)
Symphonie im St. Pauli Elbtunnel, Mai 2019

„Danke für den bewegenden Gesang…!“

„Wir waren sehr ergriffen von diesem wunderbaren Konzert und Ihrer begnadeten Stimme!“

„Mit ihrer Stimme führt sie in die Nähe Gottes, der mit viel Ruhe und Gefühl angebetet werden kann.“

„Herzlichen Dank für die aufbauenden Gesangsstunden!“

„Hurrah, ich singe!“„ Von all den Höhepunkten an unserem Hochzeitstag war Ihr Auftritt einer der unvergesslichsten Momente!“

„Durch deine Hilfe, meiner Stimme auf die Spur zu kommen, habe ich auch einen Zipfel eines heimlichen Traumes zu fassen bekommen…